ALLGEMEINVERFÜGUNG DER STADT KOBLENZ

Im Rahmen der Corona-Virusausbreitung hat die Stadt Koblenz eine Allgemeinverfügung erlassen. Ab sofort sind in Koblenz Veranstaltungen über 75 Personen verboten – und für Veranstaltungen unter 75 Personen gibt es strenge Auflagen.

Die Stadt-Mission hat sich dazu entschlossen, alle Veranstaltungen in der Evang. Stadtmission bis auf Weiteres, mindestens bis Ende März abzusagen. Gleichzeitig bittet sie auch uns als Beit El Israel, dies ebenso zu handhaben. Das hat nichts mit Angst oder Panik zu tun, sondern eher mit Respekt gegenüber der «Obrigkeit».

Wir als Beit El Israel werden daher ebenfalls alle UNSERE GOTTESDIENSTE in dieser Zeit AUSFALLEN lassen!

Stadtverwaltung Koblenz erlässt Allgemeinverfügung in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt Mayen-Koblenz
Sukkot / Laubhüttenfest

GOTTESDIENSTE ZU GOTTES FESTEN

Feiern Sie mit uns die besonderen Gottesdienste zu Gottes Festen an folgenden Tagen:

  • 23.03.2019 Purim (Lose)
  • 20.04.2019 Pessach (Passah)
  • 08.06.2019 Schawuot (Wochenfest)
  • 28.09.2019 Jom HaTruah / Rosch HaSchanah (Tag des Lärmblasens / Jahresbeginn)
  • 12.10.2019 Jom Kippur (Versöhnungstag)
  • 19.10.2019 Sukkot (Laubhüttenfest)
  • 26.10.2019 Simchat Torah (Freude an der Torah)
  • 28.12.2019 Chanukkah (Lichterfest)

UNSERE GOTTESDIENSTE

Wir treffen uns jeden Samstag (Schabbat) zum Messianisch-Jüdischen Gottesdienst. Der vollständige Gottesdienst wird jeweils in Deutsch & Russisch gehalten, aber auch durch Hebräische Elemente ergänzt.

An jedem 1. Schabbat eines Monates feiern wir gemeinsam im Gottesdienst das Mahl. An jedem anderen Schabbat eines Monates ist anschließend Zeit für Austausch, Fragen, Tee und Kaffee.

Seien auch Sie eingeladen, uns zu besuchen und kennen zu lernen! Wir freuen uns auf Sie.

Wo findet es statt?

Zwecks Informationen zu unserem Treffpunkt nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Wie läuft so ein Gottesdienst ab?

Auch wenn der Ablauf nicht in Stein gemeißelt ist, so entspricht er bei uns doch regelmäßig folgendem Grundaufbau

  1. Schofar-Blasen
  2. Schma Israel
  3. Begrüßung
  4. Lobpreis
  5. Torah-/Schriftlesung
  6. Segnungen
  7. Predigt
  8. Abschluss
Seien Sie uns ganz herzlich Willkommen zum gemeinsamen Gottesdienst
Gottesdienst im Einklang von Bibel und der jüdischen Wurzel

Kinder-Gottesdienst

Unsere Kinder beginnen mit uns gemeinsam den Gottesdienst. Mit ihnen loben wir gemeinsam unseren Gott. Ein wichtiger Dienst für uns ist aber auch das Segnen unserer Kinder in dieser Zeit. Danach freuen sich unsere Mitarbeiterinnen auf die Kinder im Kindergottesdienst.

Darf ich...

...den Gottesdienst besuchen? Muss ich mich vorher anmelden? Was ist zu beachten?

Besucher sind uns ausdrücklich herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kann aber bei größeren Gruppen ab 5 Personen sinnvoll sein. Kommen Sie einfach so zu uns, wie Sie es für respektvoll halten, wenn Sie in der Gegenwart Gottes stehen.