Stadtverwaltung Koblenz erlässt Allgemeinverfügung in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt Mayen-Koblenz

ALLGEMEINVERFÜGUNG DER STADT KOBLENZ

Im Rahmen der Corona-Virusausbreitung hat die Stadt Koblenz eine Allgemeinverfügung erlassen. Ab sofort sind in Koblenz Veranstaltungen über 75 Personen verboten – und für Veranstaltungen unter 75 Personen gibt es strenge Auflagen.

Die Stadt-Mission hat sich dazu entschlossen, alle Veranstaltungen in der Evang. Stadtmission bis auf Weiteres abzusagen. Gleichzeitig bittet sie auch uns als Beit El Israel, dies ebenso zu handhaben. Das hat nichts mit Angst oder Panik zu tun, sondern eher mit Respekt gegenüber der «Obrigkeit».

Wir als Beit El Israel werden daher ebenfalls alle UNSERE GOTTESDIENSTE in dieser Zeit AUSFALLEN lassen!

arrowLeft
arrowRight

breakPlay

Komm+Sieh

Jetzt ist die Zeit

Anzünden der Kerzen zum Gottesdienst

KONTAKT

Interesse, Fragen, Gebet, ...

Pic child